hvwl logo

Mentorenprogramm

Mentorenprogramm

Der Hausärzteverband Westfalen-Lippe begleitet und unterstützt Medizinstudierende, FamulantInnen, PJ-ler, Ärztinnen/Ärzte in Weiterbildung und Hausärztinnen/Hausärzte, die sich gerade niedergelassen haben, als Mitglied im Hausärzteverband Westfalen-Lippe.

Sie haben Fragen zum Praxisalltag. Sie möchten Chancen und Risiken abwägen können. Der Austausch mit KollegInnen ist Ihnen wichtig. Sie profitieren gerne von Tipps und vom Rat erfahrener Hausärztinnen und Hausärzte.

Gleichzeitig haben Sie die Chance, einen Platz für Ihre Famulatur, für Ihr PJ oder eine Stelle für Ihre Weiterbildung zu finden.

Welche Möglichkeiten haben Sie und welche Lösungen passen am besten zu Ihrer Lebensplanung: Anstellung, Praxisübernahme oder Gesellschafter in einem MVZ? Vielleicht möchten Sie erst in einem Team Erfahrungen sammeln, bevor Sie eine eigene Praxis übernehmen?

Der Hausärzteverband Westfalen-Lippe unterstützt Sie als Mitglied mit dem Mentorenprogramm und stellt Ihnen vom 1. Studientag an einen Mentor in Ihrer Region an die Seite. Unsere Mentoren sind routinierte Hausärztinnen bzw. erfahrene Hausärzte, die Mitglied im Hausärzteverband Westfalen-Lippe sind. Die Mentorin/Der Mentor ist während der gesamten Zeit Ihr Ansprechpartner. Sie nehmen nützliche Tipps für den Alltag mit und haben eine/n versierte/n Hausärztin/Hausarzt als BeraterIn für Ihre Laufbahn. Wenn Sie mit Ihrer eigenen Praxis starten, steht Ihnen Ihre/Ihr MentorIn auch gerne für die Einführung der hausarztzentrierten Versorgung (HZV) in der Praxis zur Verfügung.

Sie haben Interesse? Rufen Sie uns einfach unter der Telefonnummer 02303 94292-0 an. 

 

Suche

Login