hvwl logo

Jahresausklang - Bilanz 2017 und ein Blick in die Zukunft

Foto: Pixabaywintry 69661 1280

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Weihnachtszeit ist eine Zeit, um inne zu halten und zurückzublicken. Ein ereignisreiches Jahr 2017 liegt hinter uns. Ein Jahr, in dem wir viele Herausforderungen gemeistert und wichtige Ziele erreicht haben.

Wir haben gekämpft gegen die Versuche, uns unsere hausärztlichen Kompetenzen streitig zu machen – sei es bei den viel diskutierten Themen Geriatrie oder Palliativmedizin, sei es bei der Frage, wer in der Grundversorgung „den Hut aufhat“ und bei der Debatte um die Etablierung eines Physician Assistant.

Wir haben uns gefreut über den Startschuss für den Masterplan Medizinstudium 2020, der nach jahrelangem Zaudern seitens der Politik endlich auf den Weg gebracht wurde und der ein wichtiger Schritt auf dem Weg hin zu einer flächendeckenden hausärztlichen Versorgung auch in Zukunft ist! Der Hausärzteverband Westfalen-Lippe wird sich hier einbringen und sich weiter mit vollem Einsatz der Nachwuchsgewinnung widmen – auch und gerade mit unserer eigenen Nachwuchsinitiative Allgemeinmedizin „Zukunft Praxis“.

Wir haben es geschafft, mit unserer Hausärztlichen Service- und Wirtschaftsgesellschaft schon im ersten Jahr ihres Bestehens zahlreiche Erfolge zu feiern: Das Fortbildungsangebot für Hausärzte, MFA und Praxisteams in Westfalen-Lippe wächst beständig und wird hervorragend gebucht. Bei Messen und Veranstaltungen konnten wir den Hausarztberuf und die Aktivitäten des Verbandes präsentieren und so eine tolle Visitenkarte abgeben. Und für Sie, unsere Mitglieder, konnten wir viele neue Serviceangebote entwickeln, von denen Sie profitieren.

Wir haben uns verstärkt – durch zahlreiche neue Mitglieder, die uns ihr Vertrauen ausgesprochen haben, hat unsere Stimme in der Gesundheitspolitik noch mehr Gewicht bekommen. Dafür sagen wir Danke. Diese erfreuliche Entwicklung ist für uns Ansporn und Verpflichtung.

Wir haben noch viele Pläne! Auch im Jahr 2018 werden wir uns mit ganzer Kraft für die Interessen der Hausärztinnen und Hausärzte – für Ihre Interessen! – einsetzen.

Wir freuen uns darauf, Sie im neuen Jahr persönlich begrüßen zu dürfen – zum Beispiel beim Westfälisch-Lippischen Hausärztetag vom 8. bis 10. März 2018 in Münster – oder bei einer unserer Fortbildungen oder Infoveranstaltungen in Westfalen-Lippe. Wir freuen uns auf den fachlichen und berufspolitischen Austausch, Ihre Anregungen und darüber, wenn Sie sich für uns und mit uns engagieren. Denn nur gemeinsam sind wir stark.

Im Namen des Vorstands und des gesamten Teams des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe und der Hausärztlichen Service- und Wirtschaftsgesellschaft Westfalen-Lippe wünsche ich Ihnen, Ihren Mitarbeitern und Angehörigen ein friedvolles Weihnachtsfest und für das neue Jahr Gesundheit, Zufriedenheit und Erfolg.

Herzlich, Ihre Anke Richter

 

 

Suche

Login