hvwl logo

Gefäßworkshop - 6 CME Punkte

Kalender
Ärzte
Datum
06.03.20 9:00 - 12:30

Beschreibung

Gefäß-Workshop: „periphere arterielle Verschlusskrankheit“ im Fokus

Der Gefäß-Workshop widmet sich der im Alter häufig vorkommenden „peripheren arteriellen Verschlusskrankheit“ (pAVK). Die Teilnehmer lernen die typischen Krankheitssymptome, diagnostische Möglichkeiten in der hausärztlichen Praxis sowie die aktuellen Therapieoptionen inklusive Risikofaktormanagement kennen und können Patienten mit pAKV so noch gezielter und effektiver behandeln. Zusätzlich ist die Untersuchung der Früherkennung sowie die Nachsorge der pAVK im neuen HZV Vertrag der TK als Leistung abrechenbar.

Die periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) ist eine mit dem Alter an Häufigkeit zunehmende Erkrankung, die oft mit weiteren Komorbiditäten wie Koronare Herzkrankheit und Karotisstenose verbunden ist. Bereits asymptomatische Patienten mit pAVK sterben früher und profitieren daher von einer frühzeitigen Behandlung. Lernen Sie die typischen Krankheitssymptome, diagnostische Möglichkeiten in der hausärztlichen Praxis sowie die aktuellen Therapieoptionen inkl. Risikofaktormanagement kennen und verbessern Sie so die Prognose Ihrer Patienten mit Atherosklerose. Die chronische Venöse Insuffizienz ist ebenfalls eine Volkskrankheit mit einer Behandlungsbedürftigkeit von bis zu 15% in der Gesamtbevölkerung. Im Rahmen der Veranstaltung werden aktuelle Standards der Diagnostik und Therapie der phlebologischen Krankheitsbilder vorgestellt. Gerade bei der Therapie sind in den letzten Jahren Alternativen zum Stripping verfügbar geworden – was hat es damit genau auf sich? Was werde ich meinen Patienten zukünftig empfehlen?

Wir bieten Ihnen:

  • Spannendes Seminar
  • Umfangreiche Schulungsunterlagen
  • Verpflegung mit Vitaminpausen, Imbiss, Getränke und Erfrischungen
  • Ihre persönliche Teilnahmebescheinigung

Referenten:

Prof. Dr. Tobias Görge
Klinik für Hautkrankheiten - Universitätsklinikum Münster / Leiter der Abteilung für Wundheilung/Phlebologie / Arbeitsgruppenleiter Kutane Vaskuläre Biologie

Dr. Katrin Gebauer
Fachärztin für Innere Medizin / Fachärztin für Innere Medizin und Angiologie / Klinik für Kardiologie I / Koronare Kardiologie, Herzinsuffizienz, Angiologie / Universitätsklinikum Münster


Teilnehmergebühren:

 89,00 € inkl. MwSt. für Hausärztinnen und Hausärzte als Mitglieder des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe

129,00 € inkl. MwSt. für Hausärztinnen und Hausärzte als Nicht-Mitglieder des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe

Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung zahlen 50 % der jeweiligen Teilnahmegebühren (Nachweis erforderlich)

Medizinstudierende können kostenlos an der Fortbildung teilnehmen. (Nachweis erforderlich)

Noch kein Mitglied im Hausärzteverband Westfalen-Lippe? Jetzt schnell Mitglied werden und von der vergünstigten Teilnehmergebühr profitieren.


Veranstaltungsort:

Ärztekammer Westfalen-Lippe - Gartenstraße 210-214 - 48147 Münster


Anmeldung:

Melden Sie sich gleich zur Veranstaltung an und sichern sich Ihren persönlichen Seminarplatz. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt.

>> Zur Anmeldung 

Es gelten die AGB der HSW mbH Westfalen-Lippe

Suche

Login