Fortbildung

Strukturiert. Vielfältig. Für die hausärztliche Praxis.

Unsere Fortbildungen

Typ

Zielgruppe

Themen

Fortbildungspunkte

Suchbegriff

Wundmanagement: Aspekte der Wundversorgung - wann nehme ich was? (Dortmund)

28.01.2023

BeschreibungFortbildungen Einklinker

In Deutschland haben ca. 1 Million Menschen chronische Wunden. Diese bedeuten für die Betroffenen gravierende Einschränkungen in ihrer Lebensqualität.

Diverse Entscheidungskriterien sind maßgeblich für die Auswahl einer individuell angepassten Wundauflage. Die Auswahl ist u. a. abhängig von Wundstadium/-phase, eventuellen Infektionszeichen, oder einer bereits bestehenden Infektion, Exsudatmenge und -beschaffenheit, Zustand von Wundrand/-umgebung sowie bestehenden Gerüchen.

Weitere Aspekte sind Wirtschaftlichkeit, Handhabbarkeit sowie die Patientenbedürfnisse. Das Wechselintervall ist abhängig vom Abheilungszustand der Wunde bzw. dem richtigen Verhältnis zwischen Exsudation der Wunde und Aufnahmefähigkeit der Wundauflage und orientiert sich zudem an den Herstellerangaben.

Diese Veranstaltung vermittelt Versorgungsmöglichkeiten in den einzelnen Wundstadien und -phasen sowie Inhalte zu zeitgemäßen Antiseptika und Wundspüllösungen und wirtschaftlichen Aspekten.

Die Teilnehmer werden anhand vieler Fallbeispiele und Gruppenarbeiten selber Versorgungsmöglichkeiten ausarbeiten und zuordnen.

Inhalte:

  • Kriterien zur Auswahl von Verbandmittel
  • Stadiengerechte Versorgungsmöglichkeiten anhand von Beispielbildern: z. B. Nekrosen/Beläge, infizierte Wunden, Exsudatmanagement, Taschenbildung, Geruch, Granulation, Epithelisierung
  • Möglichkeiten der Wundreinigung, inkl. zeitgemäßer Wundspüllösungen und Antiseptika
  • Kostenaspekte und Wirtschaftlichkeit: was ist verordnungs- und erstattungsfähig

  Sie erhalten:

  • Spannendes Seminar mit ausgewählten Fachreferenten und Tutoren
  • Verpflegung mit Vitaminpausen, einem Lunch-Imbiss, Getränke und Erfrischungen
  • Umfangreiche Fortbildungsunterlagen, damit Sie auch noch nach dem Fortbildungstag bestens informiert sind
  • Ihr persönliches Hygienepaket (Schutzmaske und Händedesinfektionsmittel)
  • Ihre persönliche Teilnahmebescheinigung

 

Unsere Präsenz-Veranstaltungen finden selbstverständlich unter Einhaltung der vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln statt.

Eine Teilnahme an den Workshops ist ausschließlich für genesene, geimpfte oder getestete Personen (3G) mit Nachweis möglich . Bitte beachten Sie dazu unsere Teilnahmeinformationen.


ReferentIn


Fortbildungsdaten

  • Datum:

    28.01.2023
  • Uhrzeit:

    09:00-16:00 Uhr
  • Ort:

    NH Hotel Dortmund

Teilnahmegebühr

  • Mitglieder:

    199,00 Euro
  • Nicht-Mitglieder:

    329,00 Euro
Alle Preise inkl. 19% MwSt.

Noch kein Mitglied im Hausärzteverband Westfalen-Lippe? Jetzt schnell Mitglied werden und von der vergünstigten Teilnahmegebühr profitieren.

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sichern Sie sich jetzt noch schnell Ihren persönlichen Seminarplatz.

Kontakt

Hausärzteverband Westfalen-Lippe e.V.
Geschäftsstelle

Massener Straße 119 a
59423 Unna

Telefon: +49 2303 94292-0
Telefax: +49 2303 94292-299

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kundenzufriedenheit

"AUSGEZEICHNET"

bereitgestellt von Meinungsmeister


© Hausärzteverband Westfalen-Lippe e.V.