hvwl logo

Patientenansprache leicht gemacht

Die HZV bietet den Rahmen für eine bessere Versorgung und Ihre Patienten können Sie in der Rolle des zentralen Ansprechpartners stärken, indem sie an den Verträgen zur Hausarztzentrierten Versogung teilnehmen.

Bei der Ansprache Ihrer Patienten ist es auch hilfreich zu wissen, welche Bedürfnisse Ihr Gegenüber hat.

Argumente für junge gesunde Patienten könnten z.B. sein:

⇒ Das erweiterte Sprechstundenangebot im „Hausarztprogramm“

⇒ Früh- oder Abendterminsprechstunde für Berufstätige

⇒ Umfassendere Vorsorgeleistungen (Check-Up alle zwei Jahre)

 

Für ältere Patienten oder für Patienten mit einer Erkrankung ist es wichtig zu wissen, dass

⇒ sie einen zentralen Ansprechpartner haben, dem sie vertrauen können

⇒ Sie die erste Anlaufstelle sind, die bei Bedarf an andere Fachgruppen überweist und die Behandlung koordiniert

⇒ Wechselwirkungen von Medikamenten dadurch erkannt und vermieden werden können

⇒ eine VERAH in der Hausarztpraxis  zusätzlich auch zu Hause eine bessere Versorgung bieten kann

Patientenflyer und Praxisposter

Nicht immer kommt der Patient von sich aus auf Sie zu. Um Ihnen die Patientenansprache zu erleichtern, haben wir für Sie alle Vorteile in einem kompakten Patientenflyer zusammengestellt. Oder Sie wecken das Interesse der Patienten und hängen in der Praxis das Poster  „Mein Hausarztprogramm" auf.

Sie können den Flyer und das Poster im Shop auf unserer Seite kostenfrei in Ihre Praxis bestellen

 

HÄVG Poster Din A2 420 x 594 mm

Patientenflyer

Suche

Login