Mein Verband

Visionen. Motive. Menschen.

Aktuelle Meldungen

Borkum 2023 – die Erfolgsstory geht weiter

Nachdem die Borkumwoche 2022 endlich wieder in Präsenz stattfinden und sehr erfolgreich durchgeführt werden konnte, freut sich die Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL, dass auch die 77. Borkumer Fort- und Weiterbildungswoche 2023 real vor Ort in Präsenz angeboten werden kann. Im vergangenen Jahr fand die Borkumveranstaltung aus Gründen der Pandemie über einen 14-tätigen Zeitraum statt, diesmal ist sie wieder auf eine Woche fokussiert.

29. April bis 7. Mai 2023

Nähere Informationen finden Sie hier.  

Trotz des eingeschränkten Raumangebotes auf der Insel, ist es dem Lenkungsausschuss und der Geschäftsführung der Akademie gelungen, ein vielseitiges und interessantes Veranstaltungsprogramm zu konzipieren.

Borkum77. Borkumer Fort- und Weiterbildungswoche der Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL 2023 (Foto: stock.adobe.com)

Das Veranstaltungsportfolio umfasst wieder ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungskursen und sonstigen Veranstaltungsangeboten. Neben Kurs-Weiterbildungen werden verschiedene curriculare sowie notfallmedizinische Fortbildungen angeboten. Erstmals befasst sich die Borkumer Fort- und Weiterbildungswoche mit dem sehr aktuellen Thema der klimatischen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit, in dem die Curriculare Fortbildung „Klimawandel und Gesundheit“ gemäß Curriculum der Bundesärztekammer mit in das Programm aufgenommen wurde. Die Fortbildung soll dazu befähigen, Krankheiten, die aufgrund des Klimawandels verstärkt auftreten können, zu erkennen, differenzialdiagnostisch zu betrachten und gezielte präventive Maßnahmen anzuleiten.

borkum 2G

Neues aus der Medizin bietet die Borkumwoche im Hauptprogramm wieder mit zahlreichen Update-Veranstaltungen verschiedener ärztlicher Fachgebiete. Neu im Hauptprogramm ist auch eine Veranstaltung für Medizinische Fachangestellte. Damit wollen die Veranstalter ein Zeichen setzen und dem Trend einer professionsübergreifenden und teamorientierten Zusammenarbeit, die sich im Bereich der ambulanten Versorgung seit Jahren sehr erfreulich entwickelt, besondere Bedeutung beimessen.

Ein besonderes Anliegen ist es den Verantwortlichen, insbesondere den jungen Ärztinnen und Ärzten, ein breites Angebot an Ultraschallkursen unterbreiten zu können. Für die wesentlichen Anwendungsbereiche, wie Abdomen/Retroperitoneum, Herz, Gefäße, Brustdrüse und Schwangerschaft gibt es entsprechende Kursangebote.

Nähere Informationen zum Borkumprogramm mit direkter Anmeldemöglichkeit zu den einzelnen Veranstaltungen über den Fortbildungskatalog gibt es auf der Homepage der Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL www.akademie-wl.de/borkum. Die Borkumbroschüre mit dem Gesamtprogramm kann dort ebenfalls angefordert werden.

Ansprechpartnerin:
Jana Heßelmann, Tel.: 0251 929-2206
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Besuchen Sie den Hausärzteverband Westfalen-Lippe am Messestand auf der Fortbildungswoche auf Borkum!


 

Akademie für medizinische Fortbildung der Ärztekammer Westfalen-Lippe und der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe

Postfach 40 67, 48022 Münster

Vorsitzender: Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h. c. Hugo Van Aken
Stv. Vorsitzender: Univ.-Prof. Dr. med. Dr. h. c. Diethelm Tschöpe
Leitung: Elisabeth Borg, Ressort Fortbildung der ÄKWL

77. Fort- und Weiterbildungswoche 2023 auf Borkum
Verantwortlich für die Programmorganisation: Elisabeth Borg

 

Kontakt

Hausärzteverband Westfalen-Lippe e.V.
Geschäftsstelle

Massener Straße 119 a
59423 Unna

Telefon: +49 2303 94292-0
Telefax: +49 2303 94292-299

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kundenzufriedenheit

"AUSGEZEICHNET"

bereitgestellt von Meinungsmeister


© Hausärzteverband Westfalen-Lippe e.V.