Mein Verband

Visionen. Motive. Menschen.

Aktuelle Meldungen

28
April
2022

"Lernen. Lachen. Leute treffen": Erster MFA-Tag in Bielefeld

Ohne sie läuft nichts in der Arztpraxis: Medizinische Fachangestellte (MFA) sind nicht nur Organisationstalente und erste Ansprechpartnerinnen für die Patienten, sie sind auch wichtige Stützen für Hausärztin und Hausarzt bei der medizinischen Versorgung. Grund genug also für den Hausärzteverband Westfalen-Lippe, ihnen gleich einen kompletten Tag zu widmen: Am Samstag, 14. Mai, sind Medizinische Fachangestellte und Versorgungsassistentinnen in der Hausarztpraxis (VERAH) von 9 bis 17.30 Uhr zum ersten „MFA-Tag“ nach Bielefeld eingeladen. 


14
April
2022

„Watt“ machen Sie im Mai?! Borkum 2022 – Eine Erfolgsstory geht weiter

Nachdem die Borkumer Fort- und Weiterbildungswoche 2020 pandemiebedingt ausfallen musste und 2021 ausschließlich digital durchgeführt werden konnte, freut sich die Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL, die 76. Fort- und Weiterbildungswoche 2022 wieder in Präsenzform durchführen zu können. Trotz gewisser Einschränkungen aufgrund des Raumangebotes auf der Insel haben der Lenkungsausschuss und die Geschäftsführung der Akademie ein vielseitiges und interessantes Veranstaltungsprogramm konzipiert. Borkum 2022 erstreckt sich diesmal über einen Zeitraum von zwei Wochen, da nur so ein vielschichtiges Programmangebot möglich ist.

1. Woche: 30. April bis 7. Mai 2022
2. Woche: 8. Mai bis 14. Mai 2022


29
März
2022

Resolution: Delegierte fordern mehr Wertschätzung für MFA

Medizinische Fachangestellte in Hausarztpraxen stehen beim Kampf gegen die Corona-Pandemie seit über zwei Jahren in der vordersten Reihe. Ob beim Testen, Aufklären, Impfen, Beruhigen von aufgebrachten Patienten oder dem Aufrechterhalten der medizinischen Versorgung auch unter schwierigsten Rahmenbedingungen – die Hausärztinnen und Hausärzte, insbesondere aber auch ihre Teams, sind ungebrochen und unermüdlich in einem kräftezehrenden Einsatz. Die Tatsache, dass Medizinische Fachangestellte (MFA) angesichts dieses außergewöhnlichen Engagements bei den aktuellen Plänen der Politik zur Zahlung eines staatlichen Corona-Bonus für Pflegekräfte erneut außen vor bleiben sollen, hat im Rahmen der Landesdelegiertenversammlung des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe am Wochenende in Dortmund den Unmut der Delegierten erregt. Dass es für MFA, anders als für Pflegekräfte in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen, bislang noch keinerlei Corona-Sonderzahlungen gegeben habe und diese auch bei den Planungen für einen weiteren Corona-Bonus keine Rolle spielten, sei nicht nachvollziehbar, so die Delegierten. In einer gemeinsam verabschiedeten Resolution fordern sie in Anlehnung an den Tarifvertrag im öffentlichen Dienst einen Pandemiezuschlag oder einen zusätzlichen Steuerfreibetrag für 2022 in Höhe von 1.300 Euro für die MFA der Hausarztpraxen.


16
März
2022

Zweiter Fortbildungskongress digital: Aufzeichnung des Verbandstalks live jetzt online

Der zweite Fortbildungskongress digital des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe war ein voller Erfolg. „Im Vergleich zur Premiere im vergangenen Frühjahr konnten wir nochmal einen draufsetzen“, freute sich Claudia Diermann, Geschäftsführerin der Hausärztlichen Service- und Wirtschaftsgesellschaft mbH Westfalen-Lippe. „Das Format hat sich etabliert und unsere Themen sind sehr gut angekommen.“


15
März
2022

7. Bochumer Tag der Allgemeinmedizin

Der 7. Bochumer Tag der Allgemeinmedizin am Samstag, 30. April, an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) steht unter dem Motto "Versorgung, Lehre, Weiterbildung, Forschung". Die Abteilung für Allgemeinmedizin der RUB verstanstaltet den Tag zum zweiten Mal gemeinsam mit dem Institut für Allgemeinmedizin und ambulanten Gesundheitsversorgung der Universität Witten/Herdecke. Das Angebot an interaktiven Workshops und Seminaren erstreckt sich auf ein breit gefächertes Spektrum an Themen, die aktuelle und relevante Aspekte der hausärztlichen Tätigkeit aufgreifen. Neben verschiedenen Seminaren & Workshops zu aktuellen Themen gibt es Informationsangebote zum Hausärztlichen Forschungspraxennetz NRW (HAFO.NRW), zum Kompetenzzentrum Weiterbildung Allgemeinmedizin Westfalen-Lippe und darüber, wie sich interessierte hausärztliche Praxen in der Region in der Ausbildung der Medizinstudierenden engagieren können.

Der Hausärzteverband Westfalen-Lippe ist mit einem Messestand vor Ort und informiert über die vielfältigen Angebote des Verbandes für Medizinstudierende, Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung und Weiterbildungspraxen.

Weitere Informationen zum 7. Bochumer Tag der Allgemeinmedizin und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier.

Zum Flyer

 

Kontakt

Hausärzteverband Westfalen-Lippe e.V.
Geschäftsstelle

Massener Straße 119 a
59423 Unna

Telefon: +49 2303 94292-0
Telefax: +49 2303 94292-299

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kundenzufriedenheit

"AUSGEZEICHNET"

bereitgestellt von Meinungsmeister


© Hausärzteverband Westfalen-Lippe e.V.