hvwl logo

Hausärzteverband auf Borkum: "Zukunft der hausärztlichen Versorgung"

Nordseeheilbad
Der Hausärzteverband Westfalen-Lippe nimmt an der Fort- und Weiterbildungswoche auf Borkum teil.
Foto: Nordseeheilbad Borkum GmbH

Was unterscheidet den Hausärzteverband Westfalen-Lippe von der Kassenärztlichen Vereinigung und der Ärztekammer? Wo liegen die Gemeinsamkeiten? Was kann man in den nächsten Jahren zusammen für die Hausärztinnen und Hausärzte erreichen? Und warum ist es so wichtig, auch Mitglied in einem Berufsverband zu sein? Das möchten Anke Richter, 1. Vorsitzende, und Michael Niesen, 2. Vorsitzender des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe, im Rahmen der Fort- und Weiterbildungsbildungswoche der Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL auf Borkum diskutieren.

Am Dienstag, 29. Mai, sind ab 19 Uhr alle interessierten Teilnehmer zur kostenlosen Informationsveranstaltung "Zukunft der hausärztlichen Versorgung" in die Kulturinsel Borkum, Goethestraße 25, auf der Nordseeinsel eingeladen. 

Zur Einladung

Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung. Vielen Dank!

Suche

Login