hvwl logo

Drei neue VERAH-Qualitätszirkel gegründet

QZ Unna 08.06.2018 1

Schöner Auftakt: Am Freitag hat der VERAH Qualitätszirkel Kreis Unna seine Arbeit aufgenommen. VERAH-Qualitätszirkel-Moderatorin Nina Haferkamp begrüßte die Teilnehmerinnen in den Geschäftsräumen des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe. Viele Themen und Fragen konnten ausgetauscht und besprochen werden, immer mit dem Ziel, die Qualität der Arbeit in der eigenen Praxis zu optimieren. (Foto: HÄVWL)

Das Team der VERAH®-Qualitätszirkel-Moderatorinnen hat Verstärkung bekommen: Neben dem bestehenden VERAH®-Qualitätszirkel um Moderatorin Isabelle Bernhardt in der Region Bad Oeynhausen – Herford – Bielefeld im Bezirk Westfalen-Ost gibt es nun auch VERAH®-QZ in den Bezirken Westfalen-Süd und -Nord. Gleich vier weitere Versorgungsassistentinnen in der Hausarztpraxis haben sich durch den Hausärzteverband Westfalen-Lippe erfolgreich zur VERAH®-Qualitätszirkel-Moderatorin schulen lassen.
Yvonne Behrens und Laura Haase haben gemeinsam die Leitung eines VERAH®-QZ für die Region Kreis Steinfurt/Borken übernommen. Für die Region Märkischer Kreis und Hagen ist ab sofort Moderatorin Svenja Gräfe im Einsatz und für die Region Kreis Unna leitet Nina Haferkamp die regelmäßigen Treffen.


Diese finden ein Mal pro Quartal mit bis zu 20 Teilnehmerinnen statt, um jeweils ein medizinisches Thema und ein HZV-Thema zu besprechen. Der Hausärzteverband Westfalen-Lippe möchte so die wichtige Arbeit der VERAH® unterstützen und den aktiven Austausch untereinander fördern.


Interessentinnen, die ebenfalls VERAH®-Qualitätszirkel-Moderatorin werden und einen QZ gründen möchten, können sich beim Hausärzteverband Westfalen-Lippe melden unter Tel.: 02303 94292-0 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Eine Übersicht über alle VERAH®-Qualitätszirkel und die aktuellen Termine in Westfalen-Lippe gibt es hier.

Suche

Login