hvwl logo

Ganz neu: Kommunikationstraining für Auszubildende

education 1580143 1920Das Kommunikationsseminar für Auszubildende findet am 22. Februar in Unna statt. (Foto: Pixabay) 

Mit einem ganz neuen Seminarangebot richtet sich der Hausärzteverband Westfalen-Lippe an junge Menschen in der Ausbildung, die ihre kommunikativen Kompetenzen verbessern möchten: Im "Kommunikations- und Verhaltenstraining für Auszubildende" am Freitag, 22. Februar, in Unna lernen eher stille, mündlich nicht so starke Jugendliche, in den verschiedensten Gesprächssituationen besser mitzureden und gehört zu werden. 

In praktischen Übungen werden das aktive Zuhören, eine optimale Körpersprache sowie das sichere Argumentieren und das wirkungsvolle Einsetzen der eigenen Stimme eingeübt. "Bleib cool, auch in schwierigen Situationen" ist ein weiterer Schwerpunkt des Seminars. Die Auszubildenden lernen, wie sie auf Verhaltensweisen anderer angemessen reagieren können und Konfliktsituationen meistern können. 

Themeninhalte sind dabei unter anderem: 

Willkommen in der Praxis

Wie ist meine persönliche Kommunikation

Wie rede ich mit meinen Kolleginnen / Kollegen und Patienten

Menschen sind verschieden, wie rede ich mit unterschiedlichen Typen

"Das sage ich auf keinen Fall" - Kommunikationssperre

Soziale Netzwerke - Facebook und Co

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldungen und weitere Informationen

Suche

Login