hvwl logo

CORONAVIRUS aktuell: Informationen und Unterstützung für Hausarztpraxen

Stammtisch Ärzte in WeiterbildungDas Coronavirus ist auf dem Vormarsch. (Foto: Pixabay)

Der Hausärzteverband Westfalen-Lippe hat wichtige Informationen zum aktuellen Stand der Coronavirus-Infektionen, Links und Empfehlungen zum richtigen Umgang für Hausarztpraxen zusammen gestellt.

Die Geschäftsstelle des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe ist weiterhin erreichbar: Ein Teil des Teams ist im Homeoffice im Einsatz, ein Teil hält vor Ort in Unna die Stellung - dabei aber Abstand zueinander. Der Hausärzteverband Westfalen-Lippe möchte die Praxen der Region auch und gerade in diesen besonderen und herausfordernden Zeiten bestmöglich informieren und unterstützen. Wir sind für Sie da!

Gibt es etwas, das wir für Sie tun können? Dann melden Sie sich gerne.

Tel: 02303 94292-0

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wichtige Links:

Robert-Koch-Institut (RKI) 

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) 

Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW

Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe

Gesundheitsämter in NRW

 

Regionale Behandlungszentren zur grundlegenden Versorgung von Corona-Infizierten 

Informationen der KVWL zum Einsatz und zur Honorierung von Helfern

 

Tipps und Handlungsempfehlungen der KVWL für die Praxis:

KVWL-Telegramm Corona-Krise: Aktuelle Informationen (Stand: 26. März 2020)

KVWL-Telegramm Corona-Krise: Aktuelle Informationen (Stand: 24. März 2020)

KVWL-Telegramm Coronavirus: Handlungsempfehlungen für die Praxis (Stand: 17. März 2020)

KVWL-Telegramm Coronavirus: Handlungsempfehlungen für die Praxis (Stand: 03. März 2020)

 

Recht/Abrechnung/Finanzen/Kurzarbeit

Informationen zu Kurzarbeit / Erleichterung Finanzverwaltung

Corona trifft Recht: Hilfestellung bei rechtlichen Fragen (Deutscher Hausärzteverband e.V.)

Infos zur Diagnosecodierung:
J06.9 G              grippaler Infekt
U07.1 V/A/G     COVID-19
Z20.8 G              Kontakt/Exposition mit einer übertragbaren Erkrankung

In der Gebührenordnung sollte bei Vorliegen eines „Coronafalles“ (Verdacht/Gesichert) dieser mit der Symbolnummer 88240 gekennzeichnet werden.

 

Videosprechstunde:  Informationen zum Einstieg und zur Abrechnung

Übersicht zur Vergütung (KBV)

Korrekt abrechnen

Merkblatt Videosprechstunde der KVWL

Anzeige zur Durchführung von Videosprechstunden

 

Info-Material für Praxis und Patienten:

Flussschema des RKI zur Verdachtsabklärung

Plakat für die Praxistür – Praxisschild (A4)

Patienteninfo Abstrich

Cov-App der Charité: Entscheidungshilfe für Patienten bezüglich Arztbesuch oder Coronavirus-Test

 

Rundschreiben und Pressemitteilungen Hausärzteverband Westfalen-Lippe e.V.

Den regelmäßgen Newsletter des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe e.V. können Sie hier über die Website abonnieren

Gemeinsame Pressemitteilung von KVWL und Hausärzteverband Westfalen-Lippe zum Umgang mit dem Coronavirus (05. März 2020)

Suche

Login