hvwl logo

Fortbildungen

Wir bieten für Hausärztinnen und Hausärzte, MFA, VERAH, das Praxisteam und den medizinischen Nachwuchs eine strukturierte und auf die hausärztliche Praxis zugeschnittene Fortbildung, um hausärztliche Versorgungsqualität auf hohem medizinischem Niveau zu sichern. In Westfalen-Lippe finden Sie flächendeckend strukturierte Qualitätszirkel zur Arzneimitteltherapie unter Leitung entsprechend geschulter Moderatoren. Eine Teilnahme ist für die HZV-Ärzte verpflichtend (4x pro Jahr).

Darüber hinaus werden regelmäßig und flächendeckend Fortbildungsveranstaltungen angeboten zur Erfüllung der Fortbildungspflicht nach § 95d SGB V durch Teilnahme an Fortbildungen, die sich auf hausarzttypische Behandlungsprobleme konzentrieren, wie beispielsweise patientenzentrierte Gesprächsführung, psychosomatische Grundversorgung, Palliativmedizin, allgemeine Schmerztherapie oder Geriatrie (Teilnahmepflicht 2x pro Jahr).

Finden Sie Ihre Fortbildung per Stichwortsuche, Filter oder in unserer Gesamtübersicht.

Stichwortsuche

Geben Sie einen Suchbegriff (z.B. "Abrechnung") in das Suchfeld ein. Alle Fortbildungen zu diesem Thema werden Ihnen nun unabhängig von Typ, Zielgruppe oder Thema angezeigt.

Filter

Typ wählen: Sie können zwischen Präsenz- und Online-Seminaren oder Inhouse-Schulungen auswählen.

Zielgruppe wählen: Definieren Sie, für welche Zielgruppe Sie eine Fortbildung suchen.

Thema: Filtern Sie die gewünschten Fortbildungsinhalte.

Gesamtübersicht

Finden Sie in unserem kompletten Portfolio die für Sie passende Fortbildung. Unsere Fortbildungen sind chronologisch sortiert.

Die Buchung zu Ihrer Fortbildung erfolgt ganz bequem online und Sie erhalten automatisch per E-Mail Ihre Buchungsbestätigung, einen Einlassausweis und Ihre Rechnung.

Sollten Sie Fragen zu einer Fortbildung haben, melden Sie sich gern bei unserem Fortbildungsteam 02303 94292 0 oder fortbildung@hausaerzteverband-wl.de

Typ

Zielgruppe

Themen

Suchbegriff

Fortbildungspunkte

Früherkennung und Therapie zur Alzheimer Demenz (online)

Typ: Online Fortbildung
Datum: 02.12.2021 19:00 - 20:30
Zielgruppe: Hausärztin / Hausarzt, Ärztin / Arzt in Weiterbildung, Angestellter Arzt, Quereinsteiger, Medizinstudierende/r
Themen: Allgemeinmedizin, Hausärztlich relevante Themen, - Neurologie
Fortbildungspunkte: CME-Punkte, HZV relevant

Der Hausarzt spielt in der Demenzdiagnostik eine wichtige Rolle, da er häufig für Patienten und deren Angehörige der erste Ansprechpartner ist. Er ist nicht nur bei der Früherkennung und Therapie der Alzheimer Krankheit gefragt, sondern auch bei der Beratung der Angehörigen.

Zunehmend im Blickpunkt der Hausarztpraxis stehen modifizierbare Risikofaktoren, die Ansatzpunkte bilden, um die Rate der Alzheimer Neuerkrankungen zu senken.

In diesem Online-Seminar werden Kenntnisse zur leitliniengerechten Diagnostik und Therapie der Alzheimer Krankheit und deren differentialdiagnostische Abgrenzung zu anderen Demenzformen vertieft. Zudem erhalten Sie einen Einblick in aktuellste Forschungsergebnisse zu Früherkennung und Prävention der Alzheimer-Erkrankung.

Sie erhalten:

  • Spannendes Online-Seminar
  • Umfangreiche Schulungsunterlagen
  • Ihre persönliche Teilnahmebescheinigung
  • CME-Punkte sind beantragt

Um die CME-Punkte zu erhalten, wird im Anschluss des Online-Seminars eine Lernerfolgskontrolle (LEK) durchgeführt. Bei Bestehen der LEK erhalten Sie die CME-Punkte.


Referentin:

Univ.-Prof. Dr. med. Judith Alferink

Fachärztin für Psychiatrie & Psychotherapie

Chefärztin

Alexianer Münster GmbH


Veranstaltungsort:

“Wir kommen virtuell zu Ihnen nach Hause!“


Anmeldung:

Die Teilnehmerzahl dieser Veranstaltung ist begrenzt. Sichern Sie sich jetzt noch schnell Ihren persönlichen Platz.

> Anmeldung 

Es gelten die AGBs der HSW mbH WL 

 

Suche

Login