hvwl logo

Fortbildungen

Wir bieten für Hausärztinnen und Hausärzte, MFA, VERAH, das Praxisteam und den medizinischen Nachwuchs eine strukturierte und auf die hausärztliche Praxis zugeschnittene Fortbildung, um hausärztliche Versorgungsqualität auf hohem medizinischem Niveau zu sichern. In Westfalen-Lippe finden Sie flächendeckend strukturierte Qualitätszirkel zur Arzneimitteltherapie unter Leitung entsprechend geschulter Moderatoren. Eine Teilnahme ist für die HZV-Ärzte verpflichtend (4x pro Jahr).

Darüber hinaus werden regelmäßig und flächendeckend Fortbildungsveranstaltungen angeboten zur Erfüllung der Fortbildungspflicht nach § 95d SGB V durch Teilnahme an Fortbildungen, die sich auf hausarzttypische Behandlungsprobleme konzentrieren, wie beispielsweise patientenzentrierte Gesprächsführung, psychosomatische Grundversorgung, Palliativmedizin, allgemeine Schmerztherapie oder Geriatrie (Teilnahmepflicht 2x pro Jahr).

Finden Sie Ihre Fortbildung per Stichwortsuche, Filter oder in unserer Gesamtübersicht.

Stichwortsuche

Geben Sie einen Suchbegriff (z.B. "Abrechnung") in das Suchfeld ein. Alle Fortbildungen zu diesem Thema werden Ihnen nun unabhängig von Typ, Zielgruppe oder Thema angezeigt.

Filter

Typ wählen: Sie können zwischen Präsenz- und Online-Seminaren oder Inhouse-Schulungen auswählen.

Zielgruppe wählen: Definieren Sie, für welche Zielgruppe Sie eine Fortbildung suchen.

Thema: Filtern Sie die gewünschten Fortbildungsinhalte.

Gesamtübersicht

Finden Sie in unserem kompletten Portfolio die für Sie passende Fortbildung. Unsere Fortbildungen sind chronologisch sortiert.

Die Buchung zu Ihrer Fortbildung erfolgt ganz bequem online und Sie erhalten automatisch per E-Mail Ihre Buchungsbestätigung, einen Einlassausweis und Ihre Rechnung.

Sollten Sie Fragen zu einer Fortbildung haben, melden Sie sich gern bei unserem Fortbildungsteam 02303 94292 0 oder fortbildung@hausaerzteverband-wl.de

Typ

Zielgruppe

Themen

Suchbegriff

Fortbildungspunkte

Update Allgemeinmedizin (Hausärztetag Westfalen-Lippe digital 2021), DMP- und HZV-relevant

Typ: Online Fortbildung
Datum: 30.10.2021 09:00 - 17:00
Zielgruppe: Hausärztin / Hausarzt, Ärztin / Arzt in Weiterbildung, Angestellter Arzt, Quereinsteiger, Medizinstudierende/r
Themen: Allgemeinmedizin, Fortbildungstage, Hausärztlich relevante Themen, - DMP, Hausärztetag, HZV
Fortbildungspunkte: CME-Punkte, DMP, HZV relevant

Online Allgemeinmedizin

Beschreibung:

Zu diesem wichtigen Thema greifen wir die hausarzttypischen Behandlungsprobleme aus verschiedenen Bereichen auf. So erfüllen Sie zeitgleich die Fortbildungsverpflichtung für die hausarztzentrierte Versorgung.

Freuen Sie sich auf die folgenden Impulsvorträge:

„Diabetestherapie – mehr als BZ-Senkung“
Dr. med. Young Hee Lee-Barkey
Ltd. Oberärztin Diabeteszentrum im HDZ Bad Oeynhausen

Kinasehemmer und Antikörper: Die Krebsmedizin schreitet voran – Was ist wichtig in der Hausarztpraxis?
Prof. Dr. med. Henning Schulze-Bergkamen
Chefarzt der Gastroenterolgie und Onkologie im Marien-Hospital Wesel

Cannabinoidtherapie in der hausärztlichen Praxis
Dr. med. Jürgen Huesmann
Facharzt für Allgemeinmedizin in Dortmund

Kortison, inhalativ, oral, wann, für wen, wieviel
Dr. med. Uwe Hemmers
Facharzt für Innere Medizin in Münster

Fieberhafte Infekte bei Kinder und Jugendlichen
Lisa Degener
Fachärztin für Allgemeinmedizin in Altenberge

Update Osteoporose in der Hausarztpraxis
Dr. med. Anna Maier
Oberärztin im St. Josef-Stift in Sendenhorst

Update chronische Herzschwäche - Neues aus der Telemedizin
Dr. med. Daniel Dumitrescu
Oberarzt im HDZ in Bad Oeynhausen

Long-COVID-19  - Verläufe aus der Hausarztpraxis
Bernd Balloff
Facharzt für Innere Medizin in Legden

Nikotinabhängigkeit und -entwöhnung
Dr. med. Jan Brackmann
Facharzt für Allgemeinmedizin aus Bottrop

Schutzimpfungen im Erwachsenenalter
Dr. med. Burkhard Lawrenz
Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin in Arnsberg

Update Wirbelsäule
Prof. Dr. med. Kai Bernsmann
Facharzt Orthopädie und Sektionsleiter im Sana Krankenhaus Benrath

Die Reihenfolge der Vorträge kann variieren


Mittagspause von 12:00 - 13:30 Uhr

Besuchen Sie doch währendessen unseren Verbandstalk und diskutieren Sie mit dem Vorstand des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe berufspolitische Themen.

Informieren Sie sich zu aktuellen Neuigkeiten, stellen Sie uns Fragen, reden Sie mit – wir freuen uns auf Sie! 

Anmeldung zum Verbandstalk


Wir bieten Ihnen:

  • Spannendes Online-Seminar mit ausgewählten Fachreferenten
  • Umfangreiche Fortbildungsunterlagen, werden Ihnen nach der Veranstaltung digital zur Verfügung gestellt
  • Ihr persönliches Teilnahmezertifikat
  • CME-Punkte sind beantragt

Um die CME-Punkte zu erhalten, wird im Anschluss des Online-Seminars eine Lernerfolgskontrolle (LEK) durchgeführt. Bei Bestehen der LEK erhalten Sie die CME-Punkte.

 


Teilnehmergebühren:

179,00 € inkl. MwSt. für Hausärztinnen und Hausärzte als Mitglieder des Hausärzteverbandes

299,00 € inkl. MwSt. für Hausärztinnen und Hausärzte als Nicht-Mitglieder des Hausärzteverbandes

Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung zahlen 50 % der jeweiligen Teilnahmegebühren (Nachweis erforderlich)

Noch kein Mitglied im Hausärzteverband Westfalen-Lippe? Jetzt schnell Mitglied werden und von der vergünstigten Teilnehmergebühr profitieren.


Veranstaltungsort:

Wir kommen virtuell zu Ihnen nach Hause.


Anmeldung:

Melden Sie sich gleich zur Veranstaltung an und sichern sich Ihren persönlichen Seminarplatz. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt.

Anmeldung 

Teilnahmeinformationen


Es gelten die AGB der HSW mbH Westfalen-Lippe  

 

 

 

 

Suche

Login