hvwl logo

Fortbildungen

Wir bieten für Hausärztinnen und Hausärzte, MFA, VERAH, das Praxisteam und den medizinischen Nachwuchs eine strukturierte und auf die hausärztliche Praxis zugeschnittene Fortbildung, um hausärztliche Versorgungsqualität auf hohem medizinischem Niveau zu sichern. In Westfalen-Lippe finden Sie flächendeckend strukturierte Qualitätszirkel zur Arzneimitteltherapie unter Leitung entsprechend geschulter Moderatoren. Eine Teilnahme ist für die HZV-Ärzte verpflichtend (4x pro Jahr).

Darüber hinaus werden regelmäßig und flächendeckend Fortbildungsveranstaltungen angeboten zur Erfüllung der Fortbildungspflicht nach § 95d SGB V durch Teilnahme an Fortbildungen, die sich auf hausarzttypische Behandlungsprobleme konzentrieren, wie beispielsweise patientenzentrierte Gesprächsführung, psychosomatische Grundversorgung, Palliativmedizin, allgemeine Schmerztherapie oder Geriatrie (Teilnahmepflicht 2x pro Jahr).

Finden Sie Ihre Fortbildung per Stichwortsuche, Filter oder in unserer Gesamtübersicht.

Stichwortsuche

Geben Sie einen Suchbegriff (z.B. "Abrechnung") in das Suchfeld ein. Alle Fortbildungen zu diesem Thema werden Ihnen nun unabhängig von Typ, Zielgruppe oder Thema angezeigt.

Filter

Typ wählen: Sie können zwischen Präsenz- und Online-Seminaren oder Inhouse-Schulungen auswählen.

Zielgruppe wählen: Definieren Sie, für welche Zielgruppe Sie eine Fortbildung suchen.

Thema: Filtern Sie die gewünschten Fortbildungsinhalte.

Gesamtübersicht

Finden Sie in unserem kompletten Portfolio die für Sie passende Fortbildung. Unsere Fortbildungen sind chronologisch sortiert.

Die Buchung zu Ihrer Fortbildung erfolgt ganz bequem online und Sie erhalten automatisch per E-Mail Ihre Buchungsbestätigung, einen Einlassausweis und Ihre Rechnung.

Sollten Sie Fragen zu einer Fortbildung haben, melden Sie sich gern bei unserem Fortbildungsteam 02303 94292 0 oder fortbildung@hausaerzteverband-wl.de

Typ

Zielgruppe

Themen

Suchbegriff

Fortbildungspunkte

Gewalt in der Hausarztpraxis - Patientenführung in schwierigen und kritischen Situationen (Bochum)

Typ: Präsenzfortbildung
Datum: 18.09.2021 09:00 - 16:00
Zielgruppe: MFA / VERAH, MFA / VERAH Auszubildende/r
Themen: Kommunikation, Personalmanagement, Selbstmanagement
Fortbildungspunkte: VDBD-Punkte

Praxisteams sind immer häufiger Konflikten mit Patienten ausgesetzt – im Extremfall sogar Übergriffen, die gefährlich werden können.

Es gibt viele unterschiedliche Situationen im Praxisalltag. Die Herausforderung besteht darin, gestresste, fordernde, ärgerliche, dreiste sowie aggressive Patienten gemeinsam als Team selbstbewusst zu führen, um Konflikten effektiv vorzubeugen und sich im Ernstfall wirksam zu schützen.

Olaf Schmelzer bearbeitet mit Ihnen diese Schwerpunkte:

  • Erkennen von kritischen Situationen
  • Konfrontation ohne Eskalation
  • Verhalten bei gewalttätigen Krisensituationen
  • Die „Notbremse“ für den Ernstfall
  • Praktische Übungen

Dietmar Karweina bearbeitet mit Ihnen diese Schwerpunkte:

  • Prävention hat oberste Priorität
  • Konfliktfreie Gesprächsführung in kritischen Situationen
  • Verbale Angriffe souverän abwehren
  • Stress abbauen und den eigenen Standpunkt stärken
  • Praktische Übungen

Wir bieten Ihnen:

  • Spannendes TOP-Seminar 
  • Umfangreiche Schulungsunterlagen
  • Verpflegung mit Vitaminpausen, Mittagessen bzw. Lunch-Imbiss, Getränke und Erfrischungen
  • Ihr persönliches Hygienepaket (Schutzmaske und Händedesinfektionsmittel)
  • Ihre persönliche Teilnahmebescheinigung

Unsere Präsenz-Veranstaltungen finden selbstverständlich unter Einhaltung der vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln statt.


Referentin:

Dietmar Karweina, Königswinter – auf Arztpraxen spezialisierter Kommunikationstrainer

Olaf Schmelzer, freiberuflicher Dozent, Deeskalationstrainer und Mediator


Teilnehmergebühren:

179,00 € inkl. MwSt. für Mitglieder des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe

239,00 € inkl. MwSt. für Nicht-Mitglieder des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe

Noch kein Mitglied im Hausärzteverband Westfalen-Lippe? Jetzt schnell Mitglied werden und von der vergünstigten Teilnehmergebühr profitieren.


Veranstaltungsort:

Bochum


Anmeldung:

Melden Sie sich gleich zur Veranstaltung an und sichern sich Ihren persönlichen Seminarplatz. Die Teilnehmerplätze sind begrenzt.

 >> Zur Anmeldung

Es gelten die AGB der HSW mbH Westfalen-Lippe und die Hygieneleitlinien des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe e.V.

Suche

Login