hvwl logo

Fortbildungen

Wir bieten für Hausärztinnen und Hausärzte, MFA, VERAH, das Praxisteam und den medizinischen Nachwuchs eine strukturierte und auf die hausärztliche Praxis zugeschnittene Fortbildung, um hausärztliche Versorgungsqualität auf hohem medizinischem Niveau zu sichern. In Westfalen-Lippe finden Sie flächendeckend strukturierte Qualitätszirkel zur Arzneimitteltherapie unter Leitung entsprechend geschulter Moderatoren. Eine Teilnahme ist für die HZV-Ärzte verpflichtend (4x pro Jahr).

Darüber hinaus werden regelmäßig und flächendeckend Fortbildungsveranstaltungen angeboten zur Erfüllung der Fortbildungspflicht nach § 95d SGB V durch Teilnahme an Fortbildungen, die sich auf hausarzttypische Behandlungsprobleme konzentrieren, wie beispielsweise patientenzentrierte Gesprächsführung, psychosomatische Grundversorgung, Palliativmedizin, allgemeine Schmerztherapie oder Geriatrie (Teilnahmepflicht 2x pro Jahr).

Finden Sie Ihre Fortbildung per Stichwortsuche, Filter oder in unserer Gesamtübersicht.

Stichwortsuche

Geben Sie einen Suchbegriff (z.B. "Abrechnung") in das Suchfeld ein. Alle Fortbildungen zu diesem Thema werden Ihnen nun unabhängig von Typ, Zielgruppe oder Thema angezeigt.

Filter

Typ wählen: Sie können zwischen Präsenz- und Online-Seminaren oder Inhouse-Schulungen auswählen.

Zielgruppe wählen: Definieren Sie, für welche Zielgruppe Sie eine Fortbildung suchen.

Thema: Filtern Sie die gewünschten Fortbildungsinhalte.

Gesamtübersicht

Finden Sie in unserem kompletten Portfolio die für Sie passende Fortbildung. Unsere Fortbildungen sind chronologisch sortiert.

Die Buchung zu Ihrer Fortbildung erfolgt ganz bequem online und Sie erhalten automatisch per E-Mail Ihre Buchungsbestätigung, einen Einlassausweis und Ihre Rechnung.

Sollten Sie Fragen zu einer Fortbildung haben, melden Sie sich gern bei unserem Fortbildungsteam 02303 94292 0 oder fortbildung@hausaerzteverband-wl.de

Typ

Zielgruppe

Themen

Suchbegriff

Fortbildungspunkte

Medizin für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung oder mehrfacher Behinderung (Blended-Learning)

Typ: Online Fortbildung
Datum: 09.08.2021 (Blended-Learning)
Zielgruppe: Hausärztin / Hausarzt, Ärztin / Arzt in Weiterbildung, Angestellter Arzt, Quereinsteiger
Themen: Allgemeinmedizin, Hausärztlich relevante Themen
Fortbildungspunkte: CME-Punkte

Beschreibung:

Die Curriculare Fortbildung Fortbildung richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, die mit Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung oder mehrfacher Behinderung arbeiten. Durch die Vermittlung umfangreicher Kenntnisse soll es Sie dazu befähigen, mit diagnostischer und therapeutischer Sachkompetenz den spezifischen Bedürfnissen intellektueller Beeinträchtigung gerecht zu werden, sowie präventive und multidisziplinäre Ansätze in der Gesundheitsvorsorge einzubinden. 

Die Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL bietet die Strukturierte Curriculare Fortbildung "Medizin für Menschen mit intellektueller Beeinträchtigung oder mehrfacher Behinderung" gemäß Curriculum der Bundesärztekammer, die gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Medizin für Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung e. V. entwickelt wurde an. Die als Blended-Learning-Maßnahme konzipierte Fortbildung findet in Kooperation mit dem Hausärzteverband Westfalen-Lippe statt. 

Weitere Informationen finden Sie auf dem Infoblatt.

Mitglieder des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe und/oder der Akademie profitieren von Vorzugspreisen.

Die Anmeldung erfolgt über die Akademie für medizinische Fortbildung (ÄKWL).

Suche

Login