hvwl logo

Online-Anmeldeformular zur Corona Impfung in der Hausarztpraxis

praxishomepage header ohneaktion

Der anstehende Corona Impfstart in den Hausarztpraxen ist derzeit in aller Munde und bestimmt ebenso in Ihrer Praxis ein großes Thema. Auch Sie werden sich fragen, wie Sie in der Praxis die Patientenanfragen steuern und unangemeldete Vorstellungen verhindern können.

Über das Online-Anmeldeformular können sich Ihre Patienten zur Corona Impfung in Ihrer Praxis registrieren.

Auf dieses Formular verlinken Sie einfach von Ihrer Website - aber auch ohne eigene Praxis Website können Sie die Registrierung nutzen. Das eigens für Ihre Praxis erstellte Online-Formular hilft Ihnen dabei, den Patientenandrang abzufedern und die Terminvergabe zu steuern.

Sie bleiben flexibel:

Sie können das Formular jederzeit an Ihre praxisinternen Abläufe bzw. tagesaktuelle politische Entscheidungen anpassen:

  • Terminauswahl im Formular anzeigen oder verbergen
  • Bei aktivierter Terminauswahl tagesaktuelle Steuerung der angezeigten Termine
  • Zugehörigkeit zu einer priorisierten Gruppe im Formular abfragen oder verbergen
  • Grund der Zugehörigkeit zur Impfgruppe abfragen oder verbergen
  • Abfrage Patient/Nicht-Patient im Formular anzeigen oder verbergen
  • Nicht-Patienten zur Anmeldung zulassen oder blocken
  • Einführungstext selbst anpassen, um Patienten aktuell zu informieren

So können Sie das Online-Anmeldeformular für Ihre Praxis nutzen:

Die Einbindung des Formulars auf Ihre Website können Sie entweder selbst übernehmen oder Ihren Webmaster damit beauftragen.

Auch wenn Sie bislang keine Website betreiben, können Sie das Online Formular nutzen. Sie benötigen lediglich eine eingerichtete E-Mail Adresse. Nach Einrichtung des Formulars erhalten Sie einen Kurzlink, den Sie an Ihre Patienten kommunizieren können wie z.B. www.hausarzt-corona-impfung.de/drmuster

Wie funktionieren Anmeldeprozess und Bearbeitung?

  1. Ihr Patient füllt das Anmeldeformular aus
    Der Patient übermittelt Ihnen Namen, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.
    Die Praxis kann außerdem darüber entscheiden, ob sie im Formular die Zugehörigkeit zu einer Priorisierungsgruppe abfragen möchte und ob der Patient die Möglichkeit haben soll, die für ihn passenden Wochentage bzw. Tageszeiten zur Durchführung der Impfung auswählen.
  2. Die Praxis erhält eine E-Mail mit der Anmeldung
    In der E-Mail finden Sie alle wichtigen Daten. So haben Sie in Ihrem Posteingang alle vorliegenden Anmeldungen immer im Blick. In der E-Mail erzeugen Sie mit einem Klick eine automatische Antwort Ihrer Wahl an den Patienten.
  3. Priorisierung auf einen Blick
    Sie können die Anmeldungen in Ihrem Posteingang nach Alter und Priorisierungs-Gruppenzugehörigkeit sortieren, um die Priorisierung leichter durchführen zu können. Beides wird Ihnen im Betreff der eingehenden E-Mail angezeigt.
  4. Automatische Antwort an den Patienten generieren
    Nach Erhalt der E-Mail können Sie mit einem Klick verschiedene Antworten an den Patienten erzeugen: Zur Wahl stehen Ihnen verschiedene vorbereitete Texte, wenn Sie z.B. darauf hinweisen möchten, dass der Patient noch nicht zum Kreis der Impfberechtigten zählt, Sie die Impfung ablehnen möchten, weil der Absender kein Patient ist oder Sie anderweitige Rückfragen haben.
  5. Terminvergabe per E-Mail
    Wenn Sie einen Termin vergeben möchten, generieren Sie in Ihrem Mailprogramm mit nur einem Klick eine Antwortmail, mit der Sie Ihrem Patienten den genauen Termin mitteilen. Wenn der vom Patienten gewünschte Termin nicht verfügbar ist, können Sie einen Alternativtermin vorschlagen.
  6. Versand Downloadlink zum Aufklärungs- und Anamnesebogen
    Die Terminbestätigungsmail an den Patienten enthält einen Link zum Download des richtigen Aufklärungsmerkblatts zur Schutzimpfung (je nach Impfstoff) und Anamnese- und Einwilligungsbogen (je nach Bundesland). Beides kann der Patient dann bereits zuhause ausfüllen und zum Termin mitbringen.

Testen Sie den Ablauf!

Gerne können Sie das Online-Anmeldeformular zur Coronaimpfung in der Hausarztpraxis sowohl aus Patientensicht alsauch aus Praxissicht eingehend testen.

Mehr erfahren und Formular testen

Preismodelle:

Als Mitglied des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe profitieren Sie von vergünstigten Vorzugspreisen:

3 Monate Laufzeit 

Preis pro Monat 

6 Monate Laufzeit  

Preis pro Monat   

9 Monate Laufzeit

Preis pro Monat

14,90 €  9,90 €  7,90 €
19,90 € 14,90 € 12,90 €
Alle Preise verstehen sich inkl. 19% Mwst.

 

 

 

 

 

Corona Impftermin in der Hausarztpraxis ist ein Angebot von DOConline.

 Ab 25.03.2021 können Sie das Online-Anmelde-Formular hier bestellen.

Sie haben Interesse an diesem Serviceangebot für Mitglieder?

Sprechen Sie einfach unsere Mitarbeiterinnen in der Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 02303 94292-0 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

 

Suche

Login