hvwl logo

  • Hausarztmedizin ist Familienmedizin

    Hausarztmedizin ist Familienmedizin

  • Gemeinsam Neues anpacken.

    Gemeinsam Neues anpacken.

  • Gesundheit ist unsere Sache.

    Gesundheit ist unsere Sache.

  • Fortbildungen aktuell und kompetent für Hausarzt und MFA.

    Fortbildungen aktuell und kompetent für Hausarzt und MFA.

    Zum Fortbildungsangebot

  • Hausarztmedizin ist Familienmedizin

    Hausarztmedizin ist Familienmedizin

  • Gemeinsam Neues anpacken.

    Gemeinsam Neues anpacken.

  • Gesundheit ist unsere Sache.

    Gesundheit ist unsere Sache.

  • Fortbildungen aktuell und kompetent für Hausarzt und MFA.

    Fortbildungen aktuell und kompetent für Hausarzt und MFA.

Hausärzteverband Westfalen-Lippe Aktuell

"Oh-bitte-nicht-Patienten": Professioneller Umgang mit besonderen Patientengruppen

In der Hausarztpraxis betreuen Medizinische Fachangestellte (MFA) und Versorgungsassistentinnen (VERAH) eine Vielzahl von Patienten mit schwierigen medizinischen Problemen - und sie betreuen auch schwierige Patienten. Diese letzte Patientengruppe löst beim Personal oft negative Gefühle wie z. B. Angst, Abneigung, Hilflosigkeit und Wut aus. Wie definieren die Mitarbeiter einen "Oh-bitte-nicht-Patienten"? Wie verhalten sie sich bei aggressiven Patienten und wie bei einem Demenz-Patienten? In einem neuen Seminarangebot des Hausärzteverbandes Westfalen-Lippe erlernen MFA und VERAH  den kompetenten Umgang mit vielen besonderen Patientengruppen.

Das Seminar "Oh-Bitte-Nicht-Patienten - Professioneller Umgang mit besonderen Patientengruppen" findet am 8. Februar in Unna statt. Es sind noch einige Plätze frei.

Weiterlesen

Legden: Fortbildungstag stand ganz im Zeichen der HZV

Legden: Fortbildungstag stand ganz im Zeichen der HZV

Ganz im Zeichen der hausarztzentrierten Versorgung stand der große HZV-Fortbildungstag, zu dem der Bezirk Westfalen-Nord im Hausärzteverband Westfalen-Lippe am 22. Januar nach Legden im Kreis Borken eingeladen hatte. Die Vorträge zu den Fachgebieten der Neurologie, Psychiatrie und Geriatrie sowie die zusätzliche Sektion zum Thema "Zeitgemäße und moderne Art der Primärversorgung" lockten zahlreiche Hausärztinnen und Hausärzte aus dem gesamten Münsterland in das Hotel Hermannshöhe. Auch der parallel angebotene kostenlose HZV-Workshop für Fortgeschrittene für Medizinische Fachangestellte war ein voller Erfolg.

Schon jetzt sollten sich Interessierte den Termin für den nächsten DMP 3 in 1-Fortbildungstag für Ärztinnen und Ärzte in Legden merken: Er findet am 3. Juni statt und wird ebenfalls in Kombination mit einem Seminar für MFA und VERAH zum Thema Hygienemanagement angeboten.

Weiterlesen

Hausärztetag 2020: Nachwuchsabend, Fortbildungen und Talk im Foyer

Hausärztetag 2020: Nachwuchsabend, Fortbildungen und Talk im Foyer

„Die Zukunft der hausärztlichen Versorgung – wir nehmen die Herausforderung an!“ Unter diesem Motto steht der 13. Hausärztetag Westfalen-Lippe in Münster, zu dem der Hausärzteverband Westfalen-Lippe e.V. von Donnerstag, 5. März, bis Samstag, 7. März 2020 in die Räume der Ärztekammer einlädt. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein umfangreiches Fortbildungsprogramm für Hausärztinnen und Hausärzte, Medizinische Fachangestellte, Praxisteams sowie Medizinstudierende und Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung. Ein Themenschwerpunkt wird dabei auf dem medizinischen Nachwuchs liegen. So sindzum Auftakt am Donnerstag, 5. März, die potenziellen „Hausärzte von morgen“ – also Medizinstudierende, Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung und alle Interessierten – ab 16.30 Uhr zur kostenlosen Nachwuchsinitiative Allgemeinmedizin "Zukunft Praxis" mit Vorträgen, Diskussion und mit anschließendem Get Together mit Musik eingeladen. 

Weiterlesen

TK-Vertrag: Die hausarztzentrierte Versorgung wird digitaler

TK-Vertrag: Die hausarztzentrierte Versorgung wird digitaler

Mehr digitale Innovation, mehr Arztentlastung für eine bessere Versorgung und mehr sprechende Medizin – auf diese Formel lässt sich der weiterentwickelte Vertrag zur Hausarztzentrierten Versorgung (HZV) zusammenfassen, den die Techniker Krankenkasse (TK) mit den Landesverbänden des Deutschen Hausärzteverbandes und der Hausärztlichen Vertragsgemeinschaft AG (HÄVG) geschlossen hat. Er gilt ab 1. Januar 2020 bundesweit in 13 von 17 KV-Regionen - auch in Westfalen-Lippe.

"Der Vertrag wird die Versorgung durch Hausärzte weiter stärken. Die Einigung zeigt, wie viel Kassen und Ärzte zusammen im Sinne der Patienten bewegen können, wenn der gemeinsame Wille da ist", sagt Thomas Ballast, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der TK. "Mit diesem Vertrag sichern wir die hausärztliche Versorgung unserer Patienten und stärken unsere Praxen, denn die HZV kann es nur von und mit Hausärztinnen und Hausärzten geben. Daher muss auch die Digitalisierung im hausärztlichen Umfeld mit unserer Einbindung erfolgen und von Hausärztinnen und Hausärzten aktiv mitgestaltet werden", erklärt Ulrich Weigeldt, Bundesvorsitzender des Deutschen Hausärzteverbandes.

Weiterlesen


Weitere Beiträge finden Sie im Archiv.

Fortbildung Ärzte
Neue Angebote

Fortbildung Ärzte

Unser Fortbildungsangebot für Ärztinnen und Ärzte finden Sie hier.

Fortbildung MFA
Jetzt anmelden

Fortbildung MFA

Unser Fortbildungsangebot für MFA finden Sie hier.

Arztportal
Online

Arztportal

Online-Service für die Hausarztpraxis zu den Themen Fortbildung und Verträge

Suche

Login